Kite-Surfing für echte Kerle :-))

Heute fegt ein Sturm mit 14 Metern pro Sekunde über die Insel. Trotzdem zieht es mich ans Wasser. Und was ich da sehe, verschlägt mir ja fast den Atem. Zwei junge Dänen kämpfen mit ihren Kites am Strand am Udegårdsvejen an der Südküste der Insel.
Sie brauchen eine kleine Ewigkeit, bis sie ihren Schirm aufgebaut haben und haben ihre Not, die ganze Montage festzuhalten, ohne schon am Strand damit wegzufliegen. Einer der beiden ruft mich herbei, denn der Strand ist sonst menschenleer. Er bittet mich darum, ihm seine „Fußfessel“ um seinen Knöchel zu binden, damit er das Board nicht da draußen verliert. Ich wünsche ihm viel Spaß – und Glück! Denn das da draußen ist nicht ohne. Respekt Jungs, denn die Strömung ist mächtig und das Meer ist wild. Dann springen die beide flugs auf ihr Brett und surfen los. In einer wahnsinnigen Geschwindigkeit gleiten sie über die Wellen. Ich schaue ihnen fasziniert zu…  Bornholm ist eben doch ein Kite-Eldorado – auch im Winter, jedenfalls für ganz Hartgesottene :-))
Ich freue mich jetzt auf meinen warmen Kakao im Café Slusegaard, das nur ein paar Minuten entfernt liegt –
mein absolutes Lieblings-Café in dieser „Jule“-Zeit. Aber dazu später mehr…
IMG_5519

IMG_5486

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s